Download Bilanzpolitik und Pensionsverpflichtungen nach IAS 19: Eine by Marko Ljubicic PDF

By Marko Ljubicic

Die Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen nach IAS 19 gilt seit Jahrzehnten als komplex und sieht sich daher auch einem stetigen Reformbedarf ausgesetzt. US-amerikanische Studien weisen darauf hin, dass die Bilanzierungsvorschriften nach US GAAP genutzt werden, um Bilanzpolitik (Earnings administration) zu betreiben. Da die US-amerikanischen Bilanzierungsvorschriften die nach IAS 19 erlaubten Bilanzierungswahlrechte zur Vereinnahmung sogenannter versicherungsmathematischer Gewinne und Verluste jedoch nicht vorsehen, bleibt dabei die Frage offen, ob und inwieweit das administration Bilanzpolitik in unterschiedlichem Ausmaß in Abhängigkeit der jeweiligen Wahlrechtsausnutzung betreibt. Diese Forschungslücke schließt der Autor mit der vorliegenden Arbeit. Basierend auf einer Stichprobe aus dem Prime-Segment der deutschen Börse greift der Verfasser dazu auf ein empirisch-ökonometrisches Modell zurück. Zudem beschreibt der Autor zunächst auch die Vorschriften nach IAS 19 de lege lata sowie die Neuerungen nach IAS 19 (rev. 2011), die verpflichtend ab dem 01.01.2013 Anwendung finden.​

Show description

Read or Download Bilanzpolitik und Pensionsverpflichtungen nach IAS 19: Eine empirisch-ökonometrische Untersuchung am deutschen Kapitalmarkt PDF

Best managerial books

Lean Accounting: Best Practices for Sustainable Integration

Compliment for Lean Accounting top Practices for Sustainable Integration "Anyone interested by a lean transformation unavoidably bumps up opposed to the vagaries of the accounting platforms that present overproduction and waste and appear to punish actual development. We ask yourself what might ensue if the accountants really got here to the creation ground and witnessed firsthand the havoc created by way of their structures.

Triple Bottom Line Risk Management: Enhancing Profit, Environmental Performance, and Community Benefits

An leading edge, new method of threat review and administration to help you discover numerous possibilities in your corporation If a company desires to be sustainable within the twenty-first century, it's going to concentrate on the continual advancements and strength possibilities that threat administration deals.

Accounting and Financial System Reform in a Transition Economy: A Case Study of Russia

A lot has been written concerning the monetary and political difficulties of nations which are within the technique of altering from centrally deliberate structures to marketplace structures. so much reports have all in favour of the commercial, criminal, political, and sociological difficulties those economies have needed to face through the transition interval.

Additional resources for Bilanzpolitik und Pensionsverpflichtungen nach IAS 19: Eine empirisch-ökonometrische Untersuchung am deutschen Kapitalmarkt

Example text

Atischer Verluste sowie eines noch nicht berücksichtigten Dicnstzeitaufwands anderseits. 58 lediglich dann Anwendung findet, wenn ein "echter" Überschuss vorliegt. 178 Zudem ist die Wertberechtigung aufgrund der Asset-Ceiling-Regel nur dann vorzunehmen, wenn die Überdockong nicht durch Rückerstattungen oder Beitragskürzungen in der Folge wieder reduziert werden kann. 179 171 Ygl. Pawclzik (2005), S. 739-740. 17l Y gl. BC78D. 113 Ygl. DeiterlSellhom (2008), S. 358. 11"'Vgl. 58b ü. 11! Ygl. zur K1arstellung, :inwieweit gesetzlich vorgeschriebene oder vertraglich vereinbarte finanzielle Mindestdotienmgen eines Planvennögens zu einer Reduzierung des Nutzenbarwertes führen, die im Juli 2007 veröffentlichte Interpretation IFRIC 14.

Mühlbcrger/Schwingcr (2006), S. 40. Vgl. cr (2008), S. Fülbier/GasscnlScllhorn (2011), S. 461-462. VgI. 79; Feld (2003a), S. 582. Vgl. Mühlberger/Schwingcr (2006), S. 40. VgI. 1229; Bodc/I'hurncs (2004), S. 2701. Vgl. 80; Fülbier/Sellhorn (2004), S. 387. Vgl. I1nnnes (1999), S. 1717; prägnant auch Mühlberger/Schwinger (2006), S. 41-42. m V gl. 2. 113 114 Vgl. PIancrt (2006), S. 177; Keßler (2010), S. 325-326. l1'VgI. Feld (2003a), S. 582. ögen eine ähnliche Fristigkeit und Risikostruktur aufweisen.

2-5), der so genannte Anwartschaftsbarwert (Betrag A, Abb. 2-5) ermittelt. l3l Grundlage ist dabei der im ersten Schritt ermittelte Rentenbarwert, der unter Berücksichtigung der beschriebenen biome1rischen Wahrscheinlichkcitcn des vorzeitigen Ausschcidcns auf den jeweiligen Bctrachtungszeit- 125 Die Zuteilung ist der Tatsache geschuldet, dass sich diese anders als bei den demographischen Annahmen auf die untemehmensspezifischen und die gesamtwirtschaftlichen Entwicklungen und Gegebenheiten beziehen.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 45 votes