Download C++ (Teil 3-4) PDF

Read or Download C++ (Teil 3-4) PDF

Best programming: programming languages books

A Programmer's Guide to Java Certification: A Comprehesive Primer

To cross the solar qualified Programmer for Java 2 Platform 1. four examination (SCPJ2 1. four) you wish this e-book. it's written for any skilled programmer (with or with no prior wisdom of Java) attracted to studying the Java programming language and passing the SCPJ2 1. four examination. A Programmer's consultant to JavaT Certification, moment version, comprises designated assurance of all examination subject matters and targets, beneficial code examples, workouts, assessment questions, and several other complete perform tests.

Konzepte objektorientierter Programmierung: Mit einer Einführung in Java

Das Buch bietet eine kompakte Einf? hrung in die Konzepte objektorientierter Programmierung. Es erl? utert das Objekt- und Klassenkonzept, beschreibt Kapselungstechniken und geht detailliert auf Subtyping und Vererbung ein. Software-Wiederverwendung in shape von Bibliotheksbausteinen und Programmger? sten (Frameworks) wird am Beispiel der Verarbeitung von Str?

Additional resources for C++ (Teil 3-4)

Example text

Lassen Sie uns zu unserem früheren Beispiel zurückkehren. Nehmen Sie an, dass n an Adresse 0x102 gespeichert ist. Nicht der Wert 10, sondern der »Wert« 0x106 wird durch den Aufruf fn(&n) übergeben. Innerhalb von fn( ) speichert die Zuweisung *pnArg = 10 den Wert 10 in der int-Variablen, die sich an Adresse 0x102 befindet, wodurch der Wert 0 überschrieben wird. Bei Rückkehr zu parent( ) ist der Wert von n gleich 10, weil n nur ein anderer Name für 0x102 ist. 3 Referenzübergabe C++ stellt eine kürzere Methode bereit, Variablen zu übergeben, ohne Zeiger verwenden zu müssen.

Zeiger auf Funktionen Zusätzlich zu den Zeigern auf elementare Typen ist es möglich, Zeiger auf Funktionen zu deklarieren. B. deklariert die folgende Zeile einen Zeiger auf eine Funktion, die ein int-Argument übernimmt und einen double-Wert zurückgibt. double (*pFN)(int); Es gibt eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten solcher Variablen; die Feinheiten der Funktionszeiger gehen jedoch über den Umfang dieses Buches hinaus. Zusammenfassung. Zeigervariablen sind ein mächtiger, wenn auch gefährlicher Mechanismus, um auf Objekte über ihre Speicheradresse zuzugreifen.

Void fn(int& nArg) { nArg = 10; } In diesem Fall wird eine Referenz auf n an fn( ) übergeben und nicht der Wert von n. Die Funktion fn( ) speichert den Wert 10 an der int-Stelle, die durch nArg referenziert wird. = = = = Hinweis Beachten Sie, dass Referenz kein wirklicher Typ ist. Somit ist der volle Funktionsname fn(int) und nicht fn(int&). 5 Heap-Speicher. 10 Min. Genauso wie es möglich ist, einen Zeiger an eine Funktion zu übergeben, ist es für eine Funktion möglich, einen Zeiger zurückzugeben.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 46 votes