Download Die Schizophrenieähnlichen Emotionspsychosen: Ein Beitrag by F. Labhardt PDF

By F. Labhardt

Der Begriff "Emotionspsychose" wurde von mir in einer Arbeit yom Jahre 1946 verwendet, urn gewisse Schizophrenie-ahnliche Reaktionen auf starke affektive Spannungen und Erschiitterungen herauszulOsen aus dem groBen Kreis der schizophrenen Psychosen. Damals und in den vorhergehenden Dezennien bestand die Neigung, alle moglichen psychopathologischen Erscheinungen als schizophren und deshalb als "grundsatzlich unheilbar" zu beurteilen. Immer starker machte sich dann, besonders in Nord-Amerika, die Tendenz bemerkbar, die Unter schiede zwischen Reaktion, psychopathologischer Entwiddung und Krankheits prozeB, zwischen Neurose und Psychose zu verwischen und viele Psychos en, die nicht von deutlich faBbaren korperlichen Veranderungen begleitet waren, als psychogen zu beurteilen und psychoanalytisch zu behandeln. Die klinische Psychiatrie drohte zu Gunsten einer oft unkritischen Psychologisierung der Psychos en einer seits, einer biologisch-pharmakologisch orientierten Psychiatrie andererseits ihren Wert zu verIieren. Dr. FELIX LABHARDT, Privatdozent und Stellvertreter des Direktors der Psych iatrischen Universitatsklinik in Basel, bietet hier eine sorgfaltige klinische Arbeit, in welcher tiefenpsychologische und biologische Betrachtungsweisen aber durchaus nicht zu kurz kommen. Er hat nach dem Prinzip der "mehrdimensionalen Dia gnostik" jene sixty one Patienten so griindlich als moglich nachuntersucht, bei den en ich zwischen 1938 und 1958, wahrend ihres Aufenthaltes in der Basler Psychiatrischen Klinik, die Diagnose auf Schizophrenie-ahnliche Emotionspsychosen gestellt hatte. Die Zahl dieser Patienten nimmt immer noch stark zu, entsprechend den Spannun gen, welch en der heutige Mensch ausgesetzt ist.

Show description

Continue reading "Download Die Schizophrenieähnlichen Emotionspsychosen: Ein Beitrag by F. Labhardt PDF"

Download Hochspannungstechnik: Theoretische und praktische Grundlagen by Dr.-Ing. Manfred Beyer, Dr.-Ing. Wolfram Boeck, Dr.-Ing. PDF

By Dr.-Ing. Manfred Beyer, Dr.-Ing. Wolfram Boeck, Dr.-Ing. Klaus Möller, Dr.-Ing. Walter Zaengl (auth.)

Aus den Rezensionen: "Viele konstruktive Lösungen und Einzelprobleme im Bereich der Hochspannungstechnik lassen sich auf grundlegende Überlegungen, physikalische Prozesse und elektrotechnische Grundlagen zurückführen. Die Autoren zeigen Aufgabenstellungen in der Hochspannungstechnik auf und behandeln die Erzeugung und Messung hoher Prüfspannungen und Impulsströme sowie das dielektrische Verhalten von gasförmigen, flüssigen und festen Isolierstoffen. Der vorliegende Band dient dem Ingenieur in der Praxis wie dem Studierenden in der Ausbildung als Handbuch und ermöglicht einen Einstieg in die Hochspannungstechnik." #Elektrojournal2/88#1

Show description

Continue reading "Download Hochspannungstechnik: Theoretische und praktische Grundlagen by Dr.-Ing. Manfred Beyer, Dr.-Ing. Wolfram Boeck, Dr.-Ing. PDF"

Download Psychosomatische Behandlung des Asthma bronchiale: by Hans-Christian Deter, Peter Hahn PDF

By Hans-Christian Deter, Peter Hahn

Der Zugang zu einem vertieften Verstandnis des Kranken, wie ihn L. von Krehl auf der Grundlage seiner pathologischen Physiologie im "Medizinischen Personalismus," R. Siebeck in der "Biogra phischen Medizin" und V. von Weizsacker in der "Anthropo logischen Medizin" gesucht hatten, ist heute in vielen medizini schen Subdisziplinen zu einer gewissen Selbstverstandlichkeit ge worden. Er wird aber in seinen Konsequenzen fiir Praxis und Theorie durch iiberkommende Vorurteile und veraltetes Modell denken behindert. Die Wissenschaftstheorie der Gegenwart hat sich langst von dem Erbteil des kartesianischen Dualismus, dem Alternativdenken zwischen "Soma" und "Psyche," und damit von der grundsatzlichen Unterscheidung zwischen Natur- und Geisteswissenschaften getrennt. So ist es auch die Aufgabe der medizinischen Forschung, mit Hilfe der fachiibergreifenden me thodischen Disziplinen zu neuen Schwerpunktbildungen zu kom males und ihre Konzepte moglichst patienten- und wirklichkeits nah zu entwickeln. 20 Jahre nach den umfangreichen psychoanalytischen Untersu chungen von Cl. de Boor (1965) und den klinisch-empirischen Er gebnissen von A. Jores und M. Kerekjarto (1967) legt der Verfas ser nicht nur eine iibersichtliche Bestandsaufnahme der psycho somatischen Forschung iiber das bronchial asthma bronchiale vor, sondern versucht auch eine den modernen klinischen Gesichtspunkten ge rechtwerdende Unterteilung und Gewichtung der verschiedenen Atiologien und Pathogenesen. Es wird deutlich, in welcher Weise sich die friihere nosologische Einheit "Asthma bronchiale" zu einem klinischen Syndrom gewandelt hat, dessen multikonditio nale Genese psychische und somatische Aspekte so ineinander verwoben erscheinen HiBt, daB neben der Clusteranalyse verschie dener Subgruppierungen nur noch der Riickgriff auf die differen zierte Einzelanalyse F ortschritte verspricht.

Show description

Continue reading "Download Psychosomatische Behandlung des Asthma bronchiale: by Hans-Christian Deter, Peter Hahn PDF"

Download Software-Entwicklung in der Chemie 3: Proceedings des 3. by K. von Popp (auth.), Prof. Dr. Günter Gauglitz (eds.) PDF

By K. von Popp (auth.), Prof. Dr. Günter Gauglitz (eds.)

Dieser Band enthält die Beiträge des three. Workshops "Computer in der Chemie" (16.-18. November 1988 in Tübingen). Das assembly wurde von der Fachgruppe Chemie-Information der GDCh veranstaltet und enthält Beiträge für folgende Gebiete: - Chemometrie - Molekülmodellierung - Syntheseplanung - Prozeßsteuerung - layout und Aufbau von Datenbanken, z.B. in der Toxikologie - Spektrenbibliotheken - Datenerfassung in der Analytik - Röntgenstrukturanalyse - Simulation elektrochemischer Prozesse

Show description

Continue reading "Download Software-Entwicklung in der Chemie 3: Proceedings des 3. by K. von Popp (auth.), Prof. Dr. Günter Gauglitz (eds.) PDF"

Download Aktuelle Ophthalmologie: Fachalmanach für die Augenheilkunde by Professor Dr. Béla Alberth (auth.), Professor Dr. H. J. PDF

By Professor Dr. Béla Alberth (auth.), Professor Dr. H. J. Küchle (eds.)

Der Almanach für die Augenheilkunde 1973 fand überall wohlwollende Aufnahme und struggle innerhalb eines Jahres weitgehend vergriffen. Das veranlaßte Herausgeber und Verlag bereits three Jahre später den nächsten, jetzt five. Band dieser Reihe erscheinen zu lassen. Da auch dieser Fachalmanach für die Augenheilkunde 1976 vor allem den in der Praxis tätigen Augenarzt über den neu esten Stand auf besonders aktuellen oder speziellen Gebieten der Augenheilkunde informieren soll, wurde für ihn erstmals der übertitel "Aktuelle Ophthalmologie" gewählt. Wiederum ist es gelungen, für die vorliegenden thirteen Abhandlungen promi­ nente und besonders kompetente Autoren zu gewinnen. Ihre Darstellun­ gen vermitteln einen dunn besondere Kenntnis der Materie abgerundeten überblick und geben dabei vielfach auch eigene Ansichten und Auffassun­ gen wieder, die auf großer persönlicher Erfahrung basieren. Teils um­ fangreiche Literaturhinweise ermöglichen dem näher Interessierten einen schnellen Zugang zu weiterem einschlägigem Schrifttum. Auch diesen Band beschließt eine vom Herausgeber zusammengestellte Fragensammlung, die dem engagierten Leser die Möglichkeit zur Selbstkontrolle neu erworbe­ nen Wissens oder erweiterter Kenntnisse gibt und den wesentlichen Inhalt der einzelnen Abhandlungen noch einmal zusammenfaßt. Es ist mir ein persönliches Anliegen, allen Autoren, die durch ihre bereit­ willige Mitwirkung das Erscheinen des Fachalmanachs für die Augenheil­ kunde 1976 ermöglicht haben, auch an dieser Stelle für ihre Mühe noch einmal sehr herzlich zu danken.

Show description

Continue reading "Download Aktuelle Ophthalmologie: Fachalmanach für die Augenheilkunde by Professor Dr. Béla Alberth (auth.), Professor Dr. H. J. PDF"